Innovative Ansätze zum Ressourcenschutz in Kommunen

Aufgrund ihrer vielfältigen Aktivitäten sind Kommunen wesentliche Akteure im Themenfeld Ressourceneffizienz und -schonung. Neben den umfassenden in den Wirtschaftsfördereinrichtungen angesiedelten Aktivitäten spielen infrastrukturrelevante Aufgaben wie Abfall- und Abwasserwirtschaft, Umweltplanung, Stadtplanung und Mobilitätsplanung ebenfalls eine wichtige Rolle. Positiver Einfluss kann auch über Maßnahmen der nachhaltigen Beschaffung oder ein Fuhrparkmanagement genommen werden.

Um die Handlungsspielräume der Kommunen zur Erhöhung der Ressourceneffizienz künftig stärker zu erschließen, möchte das Bundesumweltministerium (BMU) Kommunen in diesem Themenfeld verstärkt fördern. Den Rahmen dazu bildet die Weiterentwicklung des Ressourceneffizienzprogramms der Bundesregierung (ProgRess II).

In diesem Zusammenhang lädt das Difu im Auftrag des Umweltbundesamtes herzlich zu einem Expertenworkshop des Forschungs- und Entwicklungsvorhabens „KommRess – Ressourcenpolitik auf kommunaler und regionaler Ebene“ nach Krefeld ein. Die Veranstaltung wird gemeinsam mit RIN Stoffströme durchgeführt. Zum Workshop werden Expertinnen und Experten aus Kommunen, Verbänden, Vereinen sowie Vertreterinnen und Vertreter des Umweltbundesamtes und des Bundesumweltministeriums erwartet.

Ziel der Veranstaltung ist es, erfolgversprechende Politikansätze und Maßnahmen mit Ihnen – als Fachleuten aus dem kommunalen Umfeld – zu diskutieren und gemeinsam kommunale Förderbedarfe zu identifizieren. Folgende Fragen werden auf dem Ressourceneffizienz-Workshop diskutiert:

  • Welche Handlungspotenziale und Gestaltungsspielräume zur Ressourceneffizienz und-schonung werden in Kommunen bereits genutzt und wie können weitere erschlossen werden?
  • Welche Maßnahmen sollen aus kommunaler Sicht bei der Weiterentwicklung des Ressourceneffizienzprogramms (ProgRess III) des Bundes berücksichtigt werden?
  • Welche Bedarfe gibt es bei den Kommunen, um Ressourceneffizienz zu forcieren (z.B. Veranstaltungen oder Veröffentlichungen)? Welche Bausteine sollte eine „Servicestelle ressourceneffiziente Kommune“ besitzen?
  • Welche Fördermöglichkeiten zur Finanzierung von Ressourceneffizienzaktivitäten gibt es, wie ist die Förderung von Ressourceneffizienz-Netzwerken in Kommunen durch die Nationale Klimaschutzinitiative ausgestaltet?

 

Hierzu findet am 19.06.2018 in Krefeld ein Experten-Workshop statt.


Deprecated: Creation of dynamic property WP_Query::$comments_by_type is deprecated in /html/stoffstroeme/wp-includes/comment-template.php on line 1530